USF-WÄHLERGEMEINSCHAFT
* UNABHÄNGIG * SOZIAL * FAIR *

AKTUELLES:

13.06.2018

 

So

kommt Menden nie auf einen grünen Zweig.

Da bringt es die Stadt doch fertig, bei den immensen Schulden, den Stundensatz für Tagesmütter ab August 2018 um 8 Cent zu erhöhen.

Und als wäre das nicht schon grenzwertig genug, kommen in 2019 noch einmal 8 Cent hinzu.

Wo soll das enden?

Aber,  andererseits wird damit die Konjunktur kräftig angekurbelt.

Luzia Remes

 

 

10.06.2018

 

Ausgerechnet

in der Hochsaison wird die Fußgängerzone demoliert.

Wie schön ist doch ein sommerlicher Bummel, vorbei an leeren Geschäftslokalen, durch die anheimelnde Geräuschkulisse einer Baustelle, über Stock und Stein.

Welch eine Chance für die Außengastronomie, mittendrin im Geschehen, mit der zusätzlichen Einnahmequelle aus Verleih von Ohrschützern beim Bierchen.

Apropos Außengastronomie: Werden für die Bauzeit eigentlich  Sondernutzungsgebühren erhoben?

Und damit auch die Unterstadt nicht zu kurz kommt und auch etwas vom Sommer in Menden hat, wird zeitgleich mit der Baustelle Fußgängerzone auch der Abriss des Parkhauses in Angriff genommen.

Bodo Richter

 

 

 

 

Besucherzähler:

Erklärung:

Wenn Beiträge der USF auf dieser Homepage von anderen politischen Gruppen zitiert und für gut befunden werden, bedeutet das nicht, dass die USF dieser Gruppierung oder ihrer Richtung zuzuordnen ist.

Da die USF nicht nach ihrem Einverständnis gefragt werden muss oder wird, kann eine Veröffentlichung durch entsprechende Gruppen auch nicht verhindert werden.

AKTUELLE NACHRICHTEN / TAGESSCHAU.DE

tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

Asylstreit in der Union: Sie einigen sich, sie einigen sich nicht
Es war ein Tag voll neuer Entwicklungen und Verwirrungen: Der Asylstreit in der Union beschäftigt die Spitzen der beiden Parteien weiterhin. In Berlin kam eine CDU-Krisenrunde zusammen.
>> Mehr lesen

Asyl-Affäre: Offenbar neuer BAMF-Chef gefunden
Innenminister Seehofer will das überlastete Flüchtlingsbundesamt komplett umkrempeln. Zuletzt hatte er bereits die Chefin entlassen. Offenbar soll Hans-Eckhard Sommer aus dem bayerischen Innenministerium ihr Nachfolger werden.
>> Mehr lesen

Kommentar: Europa ist kein Nullsummenspiel
Im Streit um Europas Asylpolitik zeigt eine Nation auf die andere. Dabei liegt eine gemeinsame europäische Lösung längst auf dem Tisch. Dafür müssten die Länder aber den eigenen Stolz begraben, meint Samuel Jackisch.
>> Mehr lesen